1

Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (Ufop), Berlin, fördert seit Jahresanfang ein Forschungsprojekt zur Erhöhung der Ertragssicherheit im Anbau von Körnerfuttererbsen. Das neue Projektvorhaben habe eine Laufzeit von drei Jahren, teilt UFOP mit. Die Koordination des Forschungsvorhabens erfolgt vom Fachbereich Agrarwirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Soest. Als Partner werden die Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft, das Zentrum für Acker- und Pflanzenbau in Magdeburg, die Fachhochschule Weihenstephan, das Institut für Pflanzenpathologie der Universität Göttingen und die Biologische Bundesanstalt in Braunschweig genannt. Die BASF AG leistet einen finanziellen Beitrag zum Projekt, heißt es weiter. Die Untersuchungen verfolgen das Ziel, Produktionstechniken zu verbessern, um die Anbausicherheit und damit die Ausdehnung des Leguminosenanbaus zu erhöhen. (ED)
stats