Laut dem Bericht der Bundesregierung sank der Absatz von Biodiesel im Jahr 2013 gegenüber dem Vorjahr um fast 11 Prozent auf 2,2 Mio. t. Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) kritisiert, dass der tatsächliche Anteil an herkömmlichen Biodiesel aus Pflanzenöl sich aus dem Biokraftstoffbericht nicht abzuleiten lässt, weil der Bericht keine Angaben über die Absatzmenge an Biodiesel aus Abfallölen enthält.

Die Ufop schätzt den tatsächlichen Absatz von herkömmlichem Biodiesel auf etwa 1,58 Mio. t gegenüber 1,85 Mio. t im Vorjahr. Insgesamt, so die Ufop, gibt der Bericht einen umfassenden Überblick über den Biokraftstoffsektor in Deutschland. Die Berichtspflicht sollte beibehalten werden, findet der Verband. (az)
stats