Uhde baut Düngemittelwerk in der Türkei


Die Bandirma Gübre Fabrikalari A.S. (BAGFAS) mit Sitz in Bandirma, Türkei, investiert in einen neuen Düngemittelkomplex. Produktionsbeginn ist 2015.

In der neuen Anlage soll Kalkammonsalpeter (KAS) hergestellt werden. Sie wird auf dem bestehenden Werksgelände von BAGFAS am Marmara Meer errichtet. Dort werden bereits Dünger produziert. Die Planung und den Bau übernimmt die deutsche Thyssen Krupp Uhde. Der Gesamtauftragwert beläuft sich auf rund 141 Mio. €.

Der Komplex besteht aus einer Salpetersäure-Anlage mit einer Kapazität von 1.195
t/Tag. Diese Salpetersäure wird wahlweise in granuliertes KAS oder in Ammoniumnitrat verwandelt. 

Zusätzlich plant und liefert Thyssen Krupp Uhde in Ammoniak-Tanklager mit einer Kapazität von 20.000 t. (da)
stats