Erweiterung

Uhlen verdoppelt Sauenschlachtung


Nachdem Westfleisch angekündigt hat, in Dissen bei Osnabrück gemeinsam mit Danish Crown in die Sauenschlachtung zu investieren, wurden nun Pläne des Sauenschlachters Uhlen aus Lengerich in Westfalen bekannt, die Produktionskapazitäten deutlich auszuweiten. Um täglich in eineinhalb bis zwei Schichten 2.000 Sauen schlachten zu können, habe das Unternehmen seine Kühlkapazitäten erweitert, berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung.

Uhlen zählt im Bereich der Sauenschlachtung zu den fünf größten deutschen Unternehmen. Seit 1998 ist der Betrieb auf diesen Zweig spezialisiert. Zum Unternehmen gehört ein Zerlegebetrieb in Meppen (Emsland). (SB)
stats