Ukraine: Exporteure und Verarbeiter in Wartestellung


1

Die Diskussion über die Abschaffung der Exportsteuer auf Sonnenblumensaat in der Ukraine geht weiter. Im Gespräch sind derzeit Exportquoten für Sonnenblumensaat von bis zu 2 Mio. t mit gleichzeitigen Mindestpreisen von 1.700 UAH/t. Diese Bestrebungen werden von Seiten der Exporteure und Verarbeiter kritisch gesehen. Denn diese Mindestpreise liegen weit über dem Marktniveau von 1.100 bis 1.200 UAH/t. Diese Maßnahme würde den Export von Sonnenblumensaat auf Grund der Situation an den internationalen Märkten vollständig zum Erliegen bringen. Die Sonnenblumenverarbeiter in der Ukraine verstärken daher ihre Lobby-Arbeit, um diese geplante Maßnahme abzuwenden. Zurzeit beträgt die Exportsteuer 17 Prozent. (Ps)
stats