Ukraine: Exportquoten nahezu ausgeschöpft


1

Ukrainische Getreideexporteure haben die Quoten für Weizen und Gerste bereits erreicht, teilt das dortige Landwirtschaftsministerium mit. Die Regierung hatte bis Ende des Jahres den Export von Weizen auf 400.000 t, von Gerste und Mais jeweils auf 600.000 t und von Roggen auf 300.000 t begrenzt. Die Weizenmenge ist an fünf Exportunternehmen, die Gerstenmenge an vier Handelshäuser vergeben worden, berichtet Agra Europe London weiter. Die Maisquote wurde noch nicht vergeben, so das Ministerium. Die Quote für Roggen war bereits im Oktober ausgeschöpft. (AW)
stats