Ukraine: Viele Lebensmittel enthalten unerlaubt GVO

1

Mehr als eines von fünf getesteten Lebensmitteln in der Ukraine enthält Spuren von gentechnisch veränderten Organismen (GVO). In den ersten sieben Monaten diesen Jahres seien 622 Proben untersucht worden, 22 Prozent davon haben mehr als 0,9 Prozent GVO enthalten, konstatiert der Leiter des Verbraucherschuztzentrums in Kiew, Wlodimir Semenowich. Dabei seien in der Ukraine keine Unternehmen registriert, die GVO verwenden, berichtet Agra Europe London weiter. Hinzu komme, dass die meisten Produkte nicht gekennzeichnet seien, so wie es die aktuelle Gesetzgebung erfordere, monierte Semenovich. (AW)
stats