Ukraine erhebt Exportzoll auf Sonnenblumen

1

Einen Exportzoll von 23 Prozent hat die ukrainische Regierung gestern für Sonnenblumen festgesetzt, berichtet Ukra-Agro-Consult aus Kiew. Der Zoll soll nach der Veröffentlichung im Amtsblatt ab dem 2. Oktober gelten und die Exporte aus der diesjährigen Ernte drosseln, um die ukrainischen Ölmühlen besser auszulasten. Die Ukraine hatte in den vergangenen drei Wirtschaftsjahren nach den Statistiken des Branchendienstes Oil World, Hamburg, zwischen 2,1 und 2,3 Mio. t Sonnenblumen geerntet und davon rund 40 Prozent exportiert. Länder der EU-15 und die Türkei waren bislang Hauptabnehmer. In diesem Jahr ist in der Ukraine eine größere Ernte von 2,5 Mio. t Sonnenblumen zu erwarten. (db)
stats