1

Die Ukraine rechnet damit, dass deutsche Investitionen in deren Land- und Ernährungswirtschaft im kommenden Jahr steigen werden. Dies erklärte der für diesen Sektor zuständige stellvertretende Ministerpräsident des Landes, Leonid Kosatschenko, kürzlich anlässlich der zweiten deutsch-ukrainischen Börse "Agro-Kontakte 2001" in Kiew. Laut Presseberichten bekräftigte Kosatschenko dabei, in seiner Branche seien gute Voraussetzungen für ausländische Investitionen geschaffen worden.

Er wies in diesem Zusammenhang unter anderem darauf hin, dass in den ersten zehn Monaten 2001 in der Verarbeitungs- und Lebensmittelindustrie ein Produktionsanstieg um 22,0 Prozent und in der Landwirtschaft um 9,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum erzielt worden sei. Bereits im vergangenen Jahr hätten diese Sektoren einen Zuwachs der Bruttoerzeugung um 25,0 und 9,8 Prozent aufgewiesen. (pom)
stats