1

In der Ukraine sind die Importzölle für Traktoren von bislang 10 bis 40 Prozent je nach Leistungsklasse auf 2 bis 10 Prozent sowie für Getreidemähdrescher von 10 bis 20 Prozent auf einheitliche 2 Prozent gesenkt worden. Eine entsprechende im Juni vom nationalen Parlament verabschiedete Korrektur des nationalen Zolltarifgesetzes ist jetzt in Kraft. Das Papier sieht auch niedrigere Einfuhrzölle für bestimmte Mineraldünger und Pflanzenschutzmittel vor. Außerdem dürfen Ausrüstungen für Ölmühlen ab sofort zollfrei in die Ukraine importiert werden. Bislang galten dafür ein Regelzollsatz von 10 Prozent und eine vergünstigte Abgabe von 1 Prozent. (AIZ)
stats