Ukraines Getreideexporte florieren

1

Die Ukraine hat seit Juli 2008 bereits 5,6 Mio. t Getreide exportiert. Agrarminister Yuri Melnyk erwägt, seine Exportprognose für 2008/09 zu erhöhen. Wie das Ministerium in Kiew mitteilt, ist Melnyk zufrieden mit dem Tempo der Exporte. Sie haben allein im Monat August nach offiziellen Angaben 2,2 Mio. t Getreide erreicht. Für September erwartet das Ministerium die gleiche Exportmenge. Hinzu kämen lebhafte Rapsexporte, die das Ministerium allein für den Monat August 2008 auf 500.000 t beziffert. Die gesamten ukrainischen Getreideexporte 2008/09 wurden bisher von verschiedenen Marktbeobachtern auf ein Niveau zwischen 14 und 16 Mio. t geschätzt. Das Agrarministerium in Kiew ist bisher von 15 Mio. t ausgegangen. Melnyk hat diese Woche angedeutet, dass die Exportprognose nach oben gesetzt werden dürfte. Im vergangenen Wirtschaftsjahr 2007/08 hatte die Ukraine nach einer sehr niedrigen Ernte weniger als 4 Mio. t Getreide exportieren können. In den Vorjahren erreichten die Getreideexporte ein Volumen zwischen 10 und 13 Mio. t. (db)
stats