1

Die Ukraine exportierte im vergangenen Jahr Agrar- und Ernährungsgüter für insgesamt mehr als 1,58 Mrd. US-$. Gemessen am Vorjahr bedeutet das eine Zunahme um 2,8 Prozent. Damit machten die Agrarausfuhren 10,9 Prozent der gesamten nationalen Exporte aus. Andererseits wurden die Agrarimporte um 0,9 Prozent auf einen Gesamtwert von 994,4 Mio. US-$ gesteigert. Dies entsprach 6,6 Prozent sämtlicher ukrainischen Ausfuhren. Das teilte die Nachrichtenagentur AgriUkraine unter Berufung auf das Landwirtschaftsministerium in Kiew mit.

Bedeutendste Exportgüter dieser Warengruppe waren Butter sowie Fleisch einschließlich Innereien mit Anteilen von 14,9 und 12,3 Prozent. Es folgten Ölsaaten (9,5 Prozent), Milcherzeugnisse (8,7 Prozent) und Getreide (7,8 Prozent).

Bei Einfuhren entfielen auf Tabak 14,4 Prozent, auf Getreide 11,9 Prozent sowie auf Zucker, Melasse und Süßwaren insgesamt 7,8 Prozent des Gesamtwertes. Zu den weiteren wichtigen Importartikeln gehörten Kakao und Schokolade sowie Fisch. (pom)
stats