Unerwartet viele Landwirte protestieren in Brüssel gegen Agenda 2000

1

Brüssel/Mö, 22. Februar - Mehr Landwirte als erwartet demonstrieren heute in Brüssel gegen die Pläne zur Agrarreform in der Agenda 2000. Zum Protest sollen sich 50 000 Landwirte aufgemacht haben. Nach Aussagen von Luc Guyau, dem Präsidenten des europäischen Dachverbandes der nationalen Bauernverbände (Copa), kommen die meisten Teilnehmer aus Frankreich. Aus Deutschland reisten etwa 11.000 Landwirte an. Die gemeinsame Demonstration richtet sich vor allem gegen eine 30-prozentige Senkung der Rindfleischpreise.
stats