1

Im Süden Ungarns in der Region Bács-Kiskun gibt es einen weiteren Verdachtsfall auf Vogelgrippe in einem Nutztierbestand. 580 Gänse sollen vorsorglich getötet worden, berichtet das Budapest Business Journal. In der gleichen Region sind bereits am Montag 14.000 Gänse zur Tötung bestimmt worden. Insgesamt könnten 120,000 Tiere von 30 Gänsemastbetrieben betroffen sein, berichtet die Zeitung. (ED)
stats