1

Insgesamt 80.000 t Weizen und Mais aus staatlichen Beständen sollen in Ungarn ab Ende März bis zum EU-Beitritt am 1. Mai verkauft werden. Dies hat das Agrarministerium in Budapest Anfang der Woche nach Informationen von Agra Europe London angekündigt. Daraufhin sind die Preise für Weizen und Mais in Ungarn jeweils um rund 2 EUR/t gefallen. Sie lagen nach der Ankündigung bei umgerechnet 167 EUR/t für Weizen und 145 EUR/t für Mais, berichtet Agrar Europe London weiter. (ED)
stats