1

Zwischen 60 und 70 Prozent des ungarischen Weizens ist Mahlweizen, der einen durchschnittlichen Ertrag von 4,2 t/ha erzielte, teilt das Landwirtschaftsministerium mit. Insgesamt könnten mehr als 4,2 Mio. (Vj. 5,1) t eingebracht werden. An Roggen dürften 720.000 t geerntet werden, an Triticale 476.000 t. Die Wintergerstenernte ist abgeschlossen und hat 800.000 t gebracht. An Sommergerste erwartet das Ministerium bei einem Ertrag von 3,9 t/ha 484.000 t, berichtet Agra Europe London weiter. Bislang sind gut ein Drittel geerntet. Raps ist nahezu vollständig geerntet. Rund 336.000 t wurden eingefahren. Das Ministerium liegt mit seinen Prognosen meist unter der Coceral-Schätzung. Für Mais hat das Ministerium keine Angaben gemacht. Laut Coceral dürfte Ungarn 7,8 Mio. t Mais ernten.(AW)
stats