1

Ungarn erntete in diesem Jahr mit rund 2,6 Mio. t Weizen nur etwa die halbe Vorjahresernte. Wie der österreichische Landwirtschaftsattache in Ungarn, Ernst Zimmerl, berichtete, hätten heftige Niederschläge und daraus resultierende Überschwemmungen zu beträchtlichen Mengen- und Qualitätseinbußen geführt. Der durchschnittliche Hektarertrag der diesjährigen Ernte liege bei gerade 37 dt/ha. Auf einer Fläche von bis zu 80 000 ha blieb das Getreide auf den Feldern stehen, teilte Zimmerl mit. (AIZ)
stats