1

Die Zusammenarbeit in der Kartoffelbranche über alle Stufen hinweg liegt Dr. Markus Prüfe, dem neuen Geschäftsführer der Union der deutschen Kartoffelwirtschaft (Unika), am Herzen. In der heutigen Ausgabe der Kartoffelwirtschaft schildert er, welche Schritte er eingeleitet hat, um die Unika als starke Stimme für die Kartoffel zu etablieren. "Wenn alle zusammenarbeiten, muss das zum Erfolg führen," sagt er. Seine persönliche Stärke sieht er in der Moderation unterschiedlicher Interessenlagen. (KW)
stats