Auf 12 Elterntierfarmen der zur PHW-Gruppe, Rechterfeld, gehörenden Firma Wiesenhof in den Landkreisen Vechta und Dahme-Spreewald hat es im Kontrollzeitraum 2008 und 2009 keine Verstöße gegen tierschutzrechtliche Bestimmungen gegeben. Dies bestätigten die zuständigen Veterinärämter. Die schriftlichen Bestätigungen liegen dem Unternehmen vor, berichtet die für PHW zuständige Agentur für Wirtschaftskommunikation in München. Gegen die frühere Betreiberin der Elterntierfarm in Twistringen sei unterdessen Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Verden gestellt worden. Auf dieser Farm seien die am Montag in der Fernsehsendung Report Mainz ausgestrahlten Fernsehbilder entstanden, heißt es abschließend.  (jst)
stats