Das Bundessortenamt lässt die erste Zuckerrübensorte der Sesvanderhave Deutschland GmbH zu.

Die Zuckerrübensorte Vasco hat laut Hersteller Sesvanderhave eine Toleranz gegen Rüben-Nematoden und ist daher bevorzugt in Nematoden-Befallsstandorten einzusetzen.

Vasco verfüge über einen sehr hohen Zuckergehalt sowie hohe Saftreinheit. Zur Bestätigung ihrer Leistung wird die Sorte in diesem Jahr im Leistungsvergleich Neuer Sorten (LNS) und im Biomasse-Versuch stehen.

Mit dieser ersten Einführung sei das weltweit tätige Züchterunternehmen Sesvanderhave mit Sitz im belgischen Tienen auf dem deutschen Markt angekommen und habe weitere Sorten mit verschiedenen Krankheitsresistenzen in der Pipeline.

Sesvanderhave ist, laut eigener Angaben, internationaler Marktführer im Bereich Zuckerrübensaatgut. Das Unternehmen verkaufe jährlich 1,5 Mio. Einheiten. Mit 21 Standorten in 18 Ländern sowie 500 Mitarbeitern erreichte die Firma im Jahr 2011 einen Umsatz von 139,5 Mio. €. Davon stammen 96 Prozent aus dem Export in rund 50 Länder. (az)


stats