Verarbeiter in Polen registriert


1

Polnische Landwirte können jetzt Verträge über den Anbau von Energiepflanzen mit Verarbeitern und Handelsfirmen abschließen. Fast 300 Unternehmen sind bei der zuständigen Agrarmarktagentur ARR in Warschau registriert. Die Liste, gegliedert nach Wojewodschaften, kann dort im Internet heruntergeladen werden. Verträge über den Anbau und die Erfassung sind für beispielsweise für Raps, Mais, Zuckerrüben oder mehrjährige Energiepflanzen möglich. Die Abgabefrist ist am 15. Mai. Die Energiepflanzenprämie von 45 €/ha wird in Polen, wie auch in den anderen im Jahr 2004 der EU beigetretenen Ländern, in diesem Jahr zum ersten Mal angeboten. (db)
stats