1

Die Verbio Vereinigte Bioenergie AG, Zörbig, geht derzeit für 2007 von einem Umsatz und Ergebnis deutlich unter Vorjahr aus. Eine Erholung sei erst ab dem Jahr 2008 absehbar, berichtet das Unternehmen heute. Für 2006 hingegen seien die operativen Ziele noch voll erreicht worden, heißt es weiter. Als Gründe für die getrübten Aussichten 2007 nennt das Unternehmen zum einen das Ethanolgeschäft, das durch hohe Getreidepreise und Importdruck aus Brasilien belastet sei. Im Biodieselgeschäft wiederum drückten schwache Mineralöl- und hohe Rapsölpreise die Margen. Hinzu kämen Marktrückgänge wegen der Steuerpolitik in Deutschland.

Verbio zeigt sich dessen ungeachtet mit der aktuellen Kapazitätsauslastung ihrer Biodieselfabriken durchaus zufrieden. Zwar führe die Überkapazität in Deutschland zu weiterem Margendruck, aber das Unternehmen sieht auch Chancen, dass es eine aktive Rolle bei der Marktkonsolidierung spielen kann. Das Unternehmen erwirtschaftete im Gesamtjahr 2006 einen Umsatz in Höhe von 446,2 Mio. €. Dies bedeutet eine Steigerung von knapp 57 Prozent gegenüber dem Gesamtjahr 2005. Das Betriebsergebnis vor Sondereinflüssen stieg in diesem Zeitraum auf 55,5 Mio. € nach 25,0 Mio. € in 2005. (ED)

stats