Verbio gelingt Börsenstart


1

Im zweiten Anlauf hat die Verbio Vereinigte BioEnergie AG, Zörbig, heute morgen den Gang an der Frankfurter Wertpapierbörse geschafft. Der erste Börsenkurs mit 15,12 € je Aktie liegt sogar über dem Emissionspreis von 14,50 € pro je Aktie. Insgesamt wurden 18,2 Millionen Aktien der Verbio bis vergangenen Freitag platziert. Das Platzierungsvolumen beträgt damit 263,9 Mio. €. Der Bruttoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung in Höhe von 188,5 Mio. € fließt der Gesellschaft zu. Der Streubesitz der Gesellschaft wird etwa 25,7 Prozent betragen. Damit kann die Verbio Aktie im Prime Standard an der Börse gehandelt werden. An Privatanleger wurden insgesamt rund 1,2 Millionen Aktien zugeteilt.Im Rahmen der bevorrechtigten Zuteilung wurden rund 333.000 Aktien zugeteilt. Die Aktie des Bioethanolherstellers Cropenergies AG notierte am Montag mit 7,44 € je Aktie leicht fester als in der Vorwoche. (da)
stats