Verbio verschiebt Börsengang auf Montag

1

Wie die Verbio Vereinigte Bioenergie AG, Zörbig, mitteilt, wird der für heute angekündigte Börsengang auf nächste Woche Montag, 16. Oktober, verschoben. Zusammen mit den Konsortialbanken wurde in einer Nachtsitzung entschieden, die Zeichnungsfrist der Aktien bis Freitag, 13. Oktober 2006, zu verlängern. Dann soll auch der Platzierungspreis festgelegt werden. Die Handelsaufnahme im Amtlichen Markt der Frankfurt Wertpapierbörse ist für Montag, 16. Oktober, vorgesehen. Die Preisspanne für den Börsengang der Verbio wird auf 14,00 bis 15,00 € je Aktie geändert. Zuvor lag sie zwischen 17,00 und 21,00 € je Aktie.

Insgesamt werden unverändert bis zu 18,2 Mio. Aktien der Verbio angeboten. Hiervon stammen bis zu 13 Mio. Aktien aus einer genehmigten Kapitalerhöhung sowie bis zu 3,2 Mio. Aktien aus dem Eigentum der Altaktionäre. Darüber hinaus stellen die Altaktionäre weitere bis zu 2 Mio. Aktien für eventuelle Mehrzuteilungen bereit. (da)

stats