Der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) geht mit der Internetseite www.bistdubillig.de an den Start. Mit der Aktion „(B)ist du billig?“ wollen die deutschen Junglandwirte auf sich aufmerksam machen und bei Verbrauchern um Unterstützung werben. Sie fordern faire und angemessene Preise für Lebensmittel aus Deutschland. Verbraucher sollten sich außerdem nicht nur von Importware ernähren und für regionale Produkte auf dem Esstisch sorgen. (az)
stats