1

Die Verbraucher in Deutschland müssen sich beim Einkauf von Rindfleisch keine Sorgen machen, sagte Bundeslandwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke gestern in Bonn. Die Entscheidung der Europäischen Kommission, das Exportverbot von britischem Rindfleisch ab 1. August zu lockern, werde das Fleischangebot in Deutschland nicht nennenswert verändern. Darüber hinaus seien die Kontrollen streng und würden auf europäischer Ebene überwacht. Funke erläuterte, daß Deutschland zur Einhaltung europäischen Rechts verpflichtet sei. (ED)
stats