Verhaltener Optimismus in Hamburg

1

Die Entwicklung des europäischen Getreidemarktes wird mit gebremstem Optimismus gesehen. Das wurde heute auf der diesjährigen gut besuchten Gemeinschaftsbörse des Vereins der Getreidehändler der Hamburger Börse deutlich. Die Kurse haben sich nach dem Preisrutsch der vergangenen Tage wieder einigermaßen erholt. „Es scheint, als sei der Boden erst einmal gefunden,“ meinte ein Getreidehändler auf dem Börsenparkett. Eine verspätete neue Ernte 2008 würde die Märkte noch einmal mit Spannung erfüllen, hieß es heute in Hamburg. (Ps)
stats