1

Das niederländische Unternehmen für Veterinärmedizin Intervet, Boxmeer, steht offenbar vor dem Verkauf an das US-Unternehmen Schering-Plough. Wie dessen Muttergesellschaft Akzo Nobel, Arnhem, heute der Presse bekannt gab, liege für das gesamte Akzo Nobel Pharmageschäft ein Angebot des US-Unternehmens Schering-Plough in Höhe von 11 Mrd. € vor. Intervet ist Bestandteil in der unter der Bezeichnung Organon BioSciences N.V. (OBS) geführten Pharmaaktivität von Akzo Nobel. Mit der Abgabe der Pharmasparte inklusive der Tiergesundheitsaktivitäten wird sich Akzo Nobel auf sein bestehendes Geschäft mit Chemikalien beschränken. Nach Angaben der beteiligten Partner könne mit dem Abschluss der Transkation in der zweiten Jahreshälfte 2007 gerechnet werden. Das Veterinärgeschäft von Schering-Plough wird im deutschsprachigen Raum unter der Bezeichnung Essex-Pharma geführt. (jst)
stats