Investitionen in Höhe von 10 Mrd. US $ sollen bis zum Jahr 2020 in 4.000 neuen Produkten münden, kündigt Luigi Coffano, Food Chain Manager für Europa, Naher Osten und Afrika bei Dupont, an. Bereits im vorigen Jahr habe sich der Erfolg von Investitionen gezeigt: 2012 wurden 1,2 Mrd. US-$ investiert mit dem Ergebnis, dass 1.000 neue Produkte entstanden sind.

Zudem müsse in die Ausbildung junger Menschen und in Strukturen in den ländlichen Regionen investiert werden, betonte Coffano heute in Berlin. Großen Wert legt Dupont auf die Kommunikation auch mit Nichtregierungsorganisationen, um modernstes Wissen breit zu streuen. (brs)
stats