1

Die Vermehrung von Getreide hat in Deutschland zur Ernte 1999 erneut zugenommen. Das Niveau von Anfang der 90er Jahre ist zwar noch nicht wieder erreicht, doch das Tief Mitte der 90er Jahre überwunden. Das zeigt eine Auswertung der bei den deutschen Anerkennungsstellen angemeldeten Vermehrungsflächen, die in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst veröffentlicht wird. Führend ist danach die Vermehrung von Winterweizen. Einen Aufschwung hat es vor allem im E-Sortiment gegeben. Bussard ist in diesem Jahr die drittstärkste Weizensorte in der Vermehrung geworden. Auf Platz 1 liegt Flair, gefolgt von Ritmo. Bei der Wintergerste hat Theresa ihren ersten Platz behauptet, bei der Sommergerste führt unverändert Scarlett. Beim Winterrroggen steht Nikita auf der Sortenpalette ganz oben und hat Hacada auf Platz 2 verdrängt. (ED)
stats