1

Die Vermehrungsfläche für Saatmais könnte 2003 noch weiter anwachsen auf nahezu 3.200 ha, erwartet das Deutsche Maiskomitee (DMK), Bonn. Gegenüber dem Vorjahr, in dem die Vermehrung auf rund 2.700 ha stattfand, entspreche das einer Steigerung um 15 Prozent. Diese Ausdehnung führt das DMK darauf zurück, dass wegen der ungelösten Schwellenwertproblematik hinsichtlich gentechnisch veränderter Organismen die Züchtungsunternehmen verstärkt in Europa und Deutschland Mais vermehren, wo bislang nur in geringfügigem Umfang gentechnisch veränderter Mais angebaut wird. (ED)
stats