1

Am 1. Januar ist in Österreich das Bundestierschutzgesetz in Kraft getreten. Die Agrarzeitung Ernährungsdienst sprach mit Georg Mayringer, Geschäftsführer des Verbandes der Österreichischen Schweinebauern (VÖS), darüber, welche Folgen das Gesetz für die Schweineproduzenten in Österreich hat. Der VÖS ist der Dachverband der Zuchtverbände und der Erzeugergemeinschaften für Ferkel und Mast und versteht sich als Interessenvertretung für die gesamte Schweinebranche in Österreich. Das Interview können Sie in der heutigen Ausgabe des ED nachlesen. (ED)
stats