Verschiedene Vorschläge für Aufsichtsrat der Warenterminbörse

1

Der Aufsichtsrat der Europäischen Warenterminbörse Beteiligungs AG (EWB), Hannover, wird bei der nächsten Hauptversammlung am 14. Oktober neu gewählt werden. Das steht in der neuesten Veröffentlichung des Bundesanzeigers. Detlef Schön, Braunschweig, wird aus dem Gremium ausscheiden. Als Nachfolger schlägt der Aufsichtsrat Joachim Tietjen, Farven, vor. Neben dem Vorschlag des Aufsichtsrates liegt als Vorschlag von Aktionären vor, Christian Koltze, Wunstorf, als Mitglied des Aufsichtsrates der EWB zu wählen. Die EWB hält die Mehrheit der Aktien der Warenterminbörse Hannover (WTB). (brs)
stats