1

Fleisch ist nach Auffassung der Verbraucher heute weniger sicher als vor einem Jahr. Das bestätige eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von Bayer Health Care. Das Meinungsforschungsinstitut habe im Januar mehr als 1.000 Bundesbürger befragt, ob sie das Lebensmittel Fleisch für sicher halten. Auf einer Skala von 1 (vollkommen unsicher) bis 10 (vollkommen sicher) liege der Mittelwert bei 5,9, im Vergleich zu 6,4 im Jahr 2006, teilt Bayer mit.

23 Prozent der Befragten konnten sich nicht entscheiden, ob sie Fleisch für sicher oder unsicher halten. 29 Prozent aller Befragten halten Fleisch für sicher oder vollkommen sicher. Ein möglicher Grund für das gesunkene Vertrauen könnten die zahlreichen Gammelfleischskandale im vergangenen Jahr sein, sagte Ludwig Schanze, Leiter der Marktforschung der Abteilung Tiergesundheit bei Bayer. (ED)

stats