Saaten-Union

Vertrieb von neuem Hybridweizen startet


„Wir freuen uns, dass die Zulassung jetzt endgültig vorliegt und starten umgehend mit dem Vertrieb,“ teilte Gero Heumann, Spartenleiter Hybridgetreide Deutschland der Saaten-Union GmbH in Isernhagen, mit. Nachdem Hyvento in der dreijährigen deutschen Wertprüfung A-Qualität und Spitzenergebnisse (108,3 Prozent) gezeigt habe, sei die Bedeutung der Sorte für den landeskulturellen Wert unbestritten gewesen, so der Hersteller. Ausgezeichnete Mahl- und Backqualität bei mittlerer Reife sowie gute Standfestigkeit und Gelbrostresistenz runden das Profil der Sorte ab. Laut Züchter eignet sich Hyvento besonders für Stressstandorte und als Stoppelweizen. „In diesem ersten Jahr der Zulassung stehen zunächst begrenzte Mengen an Saatgut zur Verfügung, interessierte Anbauer sollten sich also zügig entscheiden“, so die Einschätzung von Heumann. Weitere Informationen zur Sorte Hyvento gibt es direkt bei der Saaten-Union im Internet. (mrs)
 
stats