1

Die in der Ukraine vorhandenen Vorräte an Brotgetreide sollen für die Zeit bis zur neuen Ernte ausreichen. Dies hat eine vom nationalen Sicherheitsdienst eingeleitete Untersuchung ergeben, wonach sich die Vorräte Ende Mai auf insgesamt etwa 2 Mio. t beliefen, während der Bedarf auf etwa 1,5 Mio. t beziffert wird. Veranlasst wurde die Untersuchung durch Panikstimmungen, die von Meldungen über ein angebliches Defizit an Brotgetreide in Höhe von 500.000 t ausgelöst wurden. In der vergangenen Woche ist der Brotpreis in der Ukraine um 30 bis 50 Prozent gestiegen. Presseberichten zufolge haben mancherorts die lokalen Behörden die Situation genutzt, um nach Getreide aus der Staatsreserve zu greifen. (pom)
stats