1

Die Sojaproduktion in den südlichen Regionen Südamerikas wird bis 2014 um 40 Prozent anwachsen, prognostiziert die UN-Landwirtschaftsorganisation FAO, Rom. Insbesondere in den Mercosur-Staaten wird die Produktion von 104 Mio. t auf 142 Mio.t bis 2014 anwachsen, berichtet Agra Europe London weiter. Unter den Mercosur-Staaten, zu denen Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay sowie Bolivien und Chile als assoziierte Mitglieder zählen, wird vor allem in Brasilien die Produktion deutlich ausgeweitet werden. Die Fläche wird laut FAO um 21 Prozent auf 46 Mio. ha zunehmen. Als Gründe für diese Ausdehnung sieht die FAO die höhere Nachfrage aus China und Indien, die wachsende Produktion bei Schweinen und Geflügel, einen höheren Pflanzenölverbrauch und die Nachfrage nach Biokraftstoffen. (AW)
stats