1

Rumäniens Maisernte dürfte in diesem Jahr mit 8,7 Mio. t um 15 Prozent niedriger ausfallen als im Vorjahr, schätzt das dortige Landwirtschaftsministerium. In diesem Jahr haben vor allem Überflutungen und frühe Kälteeinbrüche Tausende von Hektar an Weizen- und Maisbeständen geschädigt. 2005 wurden noch 10,3 Mio. t geerntet, berichtet Agra Europe London weiter. Die diesjährige Ernte wird voraussichtlich Ende dieser Woche abgeschlossen sein. (AW)
stats