Viele Kooperationen scheitern am Zwischenmenschlichen

1

Viele Berater haben bisher bei der Beratung von Kooperationen finanz- und betriebswirtschaftliche Aspekte in den Vordergrund gestellt. Immer wieder brechen sinnvolle Kooperationen jedoch auseinander, weil die Beteiligten persönlich nicht miteinander harmonisieren. Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL), Darmstadt, hat die Arbeitsgruppe "Zwischenmenschliche Aspekte der überbetrieblichen Zusammenarbeit" im Frühjahr 2000 gegründet. Sie erarbeitet für dieses Problem praxisnahe Hilfestellungen für Berater und Beteiligte an Kooperationen. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst im Forum Management. (Sz)
stats