Viessmann darf Schmack übernehmen


Das Bundeskartellamt hat der geplanten Übernahme von Schmack Biogas AG, Schwandorf, durch die Viessmann-Gruppe grünes Licht gegeben. Die Kaufverhandlungen stehen kurz vor dem Abschluss. Im Oktober hatte das Biogasunternehmen Schmack Insolvenz angemeldet. Kurz darauf hat die Viessmann-Gruppe, Anbieter von Heiztechnik-Systemen, die Verhandlungen über einen Verkauf von wesentlichen Teilen der Schmack-Biogas-Gruppe im Rahmen einer übertragenden Sanierung aufgenommen. Mitte Dezember will Viessmann eine Erklärung abgeben, teilte ein Unternehmenssprecher agrarzeitung.de mit. "Die Verhandlungen befinden sich kurz vor Abschluss", so der Sprecher. (da)
stats