Der niederländische Fleischvermarkter Vion Food Group hat in dieser Woche für zwei seiner britischen Marken einen Käufer gefunden.

Vion gibt seine britische Marke Hall’s ab. Sie wird Teil der schottischen Brown Food Group, die mit sieben Werken einer der großen Fleischverarbeiter auf der Insel ist. Die Marke Debbie & Andrew’s wird laut der britischen Fachzeitschrift Grocer an das irische Unternehmen ABP Food Group verkauft. Vion hatte im vergangenen Jahr den Rückzug aus Großbritannien angekündigt.

Die Firma ABP Food musste sich ebenfalls in dieser Woche vom britischen Einzelhändler Tesco ermahnen lassen. Tesco fand in einem Rindfleisch-Burger des Herstellers Pferdefleisch. Um eine Wiederholung zu verhindern, verzichtet Tesco nicht nur auf ABP als zukünftigen Lieferanten, sondern führt ein umfassendes System von DNA-Tests für seine Fleischerzeugnisse ein. (hed)
stats