Auch das Geschäft mit Geflügel- und Rotfleisch der niederländischen Vion Food Group hat nun einen Käufer gefunden. Die Boparan Holding Limited und damit das Unternehmen „2 Sisters Food Group“ übernehmen diesen Betriebszweig. Das teilt Vion heute in einer Pressemitteilung mit. Dieser Verkauf markiert den letzten Schritt im Rückzug vom britischen Markt, der bereits im Herbst vergangenen Jahres angekündigt worden war.

Das Geschäft mit Schweinefleisch wurde bereits an das Management-Team veräußert und 2 Fleischverarbeitungsbetriebe waren im Januar verkauft worden.

Die 11 Verarbeitungsstätten für Geflügel und Rotfleisch mit schätzungsweise 6.000 Mitarbeitern hatten zunehmend an Umsatz verloren. Doch Ranjit Singh, der Chef der „2 Sisters Food Group“, sagt dem Zweig ein gutes Geschäft voraus. (az)
stats