1

Die Vogelgrippe hat in Österreich wahrscheinlich Hausgeflügel erreicht. Mehrere Verdachtsfälle aus dem Grazer Tierheim "Arche Noah" sind am Mittwoch bestätigt worden. Bei einem Schwan, drei Enten und zwei Hühnern ist das H5N1-Virus festgestellt worden, berichtet der Agrarische Informationsdienst in Wien. Endgültige Gewissheit sollen die Tests des EU-Referenzlabors in Weybridge bringen, deren Ergebnisse frühestens Mitte der nächsten Woche erwartet werden. In Deutschland gibt es auf Rügen in einem Geflügelbetrieb einen vagen Verdacht auf Vogelgrippe. Heute abend wird ein erstes Ergebnis erwartet. Bisher sind in Deutschland nur Fälle bei Wildgeflügel aufgetaucht. (ED)
stats