1

In Polen ist die Geflügelpest erstmals bei Nutzgeflügel ausgebrochen. Nach dem bestätigten Fund des Virus H5N1 auf zwei Betrieben wurden die beiden Geflügelbestände mit insgesamt 4.200 Puten getötet. Die betroffenen Betriebe liegen etwa 80 km nordwestlich der Landeshauptstadt Warschau. In einer ersten Reaktion äußerte Landwirtschaftminister Marek Sawicki den Verdacht, das Virus könnte durch Zugvögel eingeschleppt worden sein. Zuletzt war der Erreger der Geflügelpest in Polen im Mai vorigen Jahres in Wildvögeln nachgewiesen worden. (Wo)
stats