Expansionsschritt

Vogelsang erweitert Gebiet


Die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH hat den niederländischen Maschinenhändler Bos Benelux B.V. übernommen. Nach 30 Jahren als aktiver Partner bindet Vogelsang das Unternehmen damit stärker an sich, um den Vertrieb in den Benelux-Ländern zukünftig direkt zu steuern, informierte Vogelsang.

„Mit Bos Benelux verbindet uns bereits eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit. Durch den Kauf haben wir nun einen eigenen Standort in Dordrecht", so Geschäftsführer Harald Vogelsang.

Wichtiger Vertriebspartner in Benelux

Bos Benelux solle der zentrale Vertriebspartner von Vogelsang für Belgien, die Niederlande und Luxemburg werden. Das inhabergeführte Unternehmen importiert und vertreibt seit 1986 Pumpen sowie Zerkleinerungs-, Verteil- und Ausbringtechnik von Vogelsang und weiteren Herstellern. Alle 14 Mitarbeiter würden weiterhin im Produktvertrieb und im Service für Vogelsang tätig sein.

Zu den Kunden von Vogelsang, einem Hersteller von Spezialmaschinen, zählen Agrarbetriebe, Biogas- und Kläranlagenbetreiber sowie die unterschiedlichsten Industrieunternehmen. Das Unternehmen hat den Angaben zufolge international bereits mehr als 20 Niederlassungen, Tochterunternehmen und Vertriebsbüros sowie zwei Fertigungsstandorte in Deutschland. Momentan beschäftigt Vogelsang knapp 700 Mitarbeiter weltweit. (Sz)
stats