Schlachtunternehmen

Vogler sucht Rettung in Planinsolvenz

Nachdem seit Monaten Gerüchte in der Branche kursierten, wurde die angespannte Lage beim niedersächsischen Schweineschlachter Vogler in der vergangenen Woche offenkundig. Das Amtsgericht Uelzen hatte am Donnerstag einem Antrag der Geschäftsleitung stattgegeben und die Eröffnung eines Planinsolvenz-Verfahrens angeordnet sowie einen vorläufigen Sachwalter bestellt.

Bei einer Planinsolvenz wird mit dem Antrag ein Insolvenzplan eingereicht, mit dem die Fortführung des Unternehmens gesichert werden soll. Die alte Geschäftsführung bleibt dabei im Amt und wird von einem Insolvenzverwalter beraten.

Gerüchte sorgten für sinkende Schlachtzahlen

Ziel dieses Schutzschirmverfahrens sei es, notwendige strukturelle Anpassungen vorzunehmen, um in Zukunft marktfähig zu werden, erklärte die Geschäftsführung gegenüber der Elbe-Jeetzel-Zeitung. Als Ursache für die wirtschaftliche Schieflage gab das Unternehmen gestiegene Rohstoffpreise an. Die Situation bei Vogler war in den vergangenen Wochen Gegenstand von Gerüchten im Viehhandel. Aufgrund der dadurch geschürten Unsicherheit sanken die Schlachtzahlen dramatisch. Branchenkenner sprechen von einem Rückgang um bis zu 80 Prozent.

Schweinehalter fürchten weitere Konzentration

 
Bei den Schweinehaltern wird die Entwicklung mit Sorge beobachtet. Es bleibe zu hoffen, dass das Unternehmen mit dem Schritt in die Planinsolvenz genügend Vertrauen in die Zahlungssicherheit der ab jetzt gelieferten Partien erzielen und das Unternehmen so schnell wieder in den laufenden Betrieb zurückkehren kann, erklärte die Interessengemeinschaft der Schweinhalter Deutschlands (ISN). Ansonsten bestehe die Gefahr, dass die Konzentration in der Schlachtbranche weiter zunimmt.

Die ISN schätzte in ihrem aktuellen Schlachthofranking, dass bei Vogler im Jahr 2015 rund 2,3 Millionen Schweine geschlachtet wurden, das waren 6 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Vogler gehört zu den deutschen Schlachtunternehmen, die eine Zulassung für den Export nach China besitzen. (SB)
stats