Vonwiller mit neuer Dachmarke


Österreichs führende Mühlengruppe Vonwiller tritt ab sofort unter der Dachmarke „Vonwiller Österreichische Qualitätsmühlen" auf. Geplant sind umfangreiche Investitionen. Unter der neuen Dachmarke werden in Zukunft die bislang vier regionalen Mühlenmarken vereint. Sie richtet sich laut Unternehmen primär an gewerbliche Kunden. Gegenüber den Endverbrauchern präsentiert sich Vonwiller unverändert mit den Produktmarken Fini's Feinstes, Farina, Küchenperle sowie Eselmehl.

Um den Wünschen seiner Kunden noch besser Rechnung tragen zu können, startet der Mühlenkonzern des Weiteren eine Innovations- und Investitionsoffensive. An den Standorten Schwechat, Rannersdorf und Graz würden in den kommenden zwei Jahren insgesamt 15 Mio. € in Aus- und Umbaumaßnahmen investiert. Ziel sei es, die Qualität der Erzeugnisse weiter zu steigern. Die Vonwiller-Mühlengruppe verbucht in Österreich einen Marktanteil von etwa 27 Prozent. (Sz)
stats