1

Die Anbaufläche für Sommergerste wird zur Ernte 2000 in fast allen EU-Mitgliedstaaten kleiner ausfallen als im Vorjahr. Insgesamt rechnet das Handels- und Maklerunternehmen für Braugerste und Braumalz Jochen Mautner GmbH, Düsseldorf, gegenüber 1999 für die EU mit einem Flächenrückgang um 6 bis 7 Prozent, berichtet die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe. Kleiner soll die Anbaufläche vor allem in Deutschland mit minus 20 bis 25 Prozent ausfallen. Moderater sind die Flächenrückgänge in Großbritannien, Finnland, Schweden, Spanien und Österreich. In Dänemark und Frankreich rechnet Mautner sogar mit einer leichten Zunahme des Sommergerstenanbaus. (ED)
stats