1

Ein Betrag in Höhe von 533 Mio. Euro ist Landwirten in den durch Hochwasser geschädigten Gebieten gezahlt worden. Die Gelder umfassen 50 Prozent der Flächenzahlungen für bestimmte Kulturpflanzen und Stilllegungsprämien für Flächen in den Hochwassergebieten, informiert das Bundeslandwirtschaftsministerium in einer Pressemitteilung. Die Zahlung sei von der EU-Kommssion für das am 15. Oktober zu Ende gehende EU-Haushaltsjahr bewilligt worden. Die Gelder würden auf Anforderung durch die Länderbehörden direkt von der Bundeskasse an die anspruchsberechtigten Erzeuger in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern sowie Brandenburg und Thüringen gezahlt. (ED)
stats