1

Auf Vorstandsebene sei der Beschluss, die Agrarsparten von Zeneca und Novartis zur neuen Syngenta AG zusammenzuschließen, bereits in "Sack und Tüten", erklärte Dr. Manfred Konradt von Zeneca Agro im Rahmen des Symposiums 2000 gestern in Leipzig. Vorstand und Verwaltungsrat sollen zu gleichen Teilen von Zeneca Agro und der Novartis besetzt werden. Ob das neue Unternehmen mit Sitz in Basel seine Arbeit ab Sommer 2000 aufnehmen kann, hängt jetzt noch von den Aktionärsversammlungen, die jeweils im April und Mai stattfinden, ab. Außerdem muss die Kartellbehörde zustimmen. Die neue Firma Syngenta wird mit rund 23.500 Mitarbeitern und einem Umsatzvolumen von knapp 8 Mrd. US-$ weltweit die Position 1 im Pflanzenschutz, Position 2 bei der Saatgutbehandlung und 3 beim Saatgut einnehmen. (bbm)
stats